ZINFANDEL-WEIN

Die dunkelblaue Zinfandel-Traube, die einst in Kalifornien beheimatet war, kann zur Herstellung von kräftigem Rotwein oder von "weissem Zin", einem rosafarbenen, erschwinglichen Wein, verwendet werden. Obwohl beide Weine aus denselben Trauben hergestellt werden, unterscheiden sie sich deutlich in Geschmack, Körper, Süsse, Alkoholgehalt und Preis. Roter Zinfandel hat einen marmeladigen, fruchtigen Geschmack und einen hohen Alkoholgehalt, während weisser Zinfandel einen leichten, süssen Geschmack und einen niedrigen Alkoholgehalt aufweist. Die Traube ist in ihrer Heimat Kroatien auch als Crljenak Kastelanski und in Süditalien als Primitivo bekannt.

Fakten Zinfandel-Wein

  • Regionen: Kalifornien (Sonoma, Napa, Zentralküste), Apulien Herkunft: Kroatien
  • Süße: Halbtrocken bis halbsüss - Farbe: Rosa bis tiefviolett
  • Alkoholgehalt: Fäulnis: 14-16%, Weiß: 9-10%

 Geschmack und Aromaprofil

Red Zinfandel ist bekannt für seine satte, dunkelviolette Farbe, den mittleren bis hohen Tanningehalt, den hohen Alkoholgehalt und den mittleren Säuregehalt. Der Rotwein ist eher mittelkräftig und halbtrocken und strotzt nur so vor Aromen und Geschmacksnoten von Marmelade, Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Zimt, schwarzem Pfeffer und Lakritze, die von unterschiedlich starkem Eichenholz umhüllt sind.

Wie man Wein verkostet

Befolgen Sie diese einfachen Schritte bei der Weinverkostung, um ein optimales Geschmackserlebnis zu erzielen:

Schauen: Betrachten Sie den Wein durch das Glas und achten Sie auf die Farbe und die Trübung.

Riechen: Schwenken Sie Ihr Glas etwa 10 Sekunden lang und schnuppern Sie daran. Stecken Sie dann Ihre Nase in das Weinglas und atmen Sie tief ein, um einen ersten Eindruck vom Wein zu bekommen.

Schmecken: Nehmen Sie einen kleinen Schluck und lassen Sie ihn im Mund herumrollen. Achten Sie bei der ersten Verkostung auf den Zucker-, Tannin-, Säure- und Alkoholgehalt, gehen Sie dann zu den spezifischen Geschmacksnoten über (Gewürze, Früchte, Holz) und schliesslich zum Abgang.

Trauben und Weinregionen

Zinfandel ist eine der beliebtesten Weintrauben in Kalifornien und besonders beliebt in Nordkalifornien und an der Zentralküste. Die Reben bevorzugen warme, sonnige Tage, mögen aber keine grosse Hitze. Eine gute Drainage ist wichtig, weshalb sie sich gut für die Anpflanzung an Hängen eignet. Zinfandel wird in der Regel im Sommer angebaut und bereits ab Mitte August oder bis weit in den Herbst hinein geerntet, weshalb er oft als Spätlese" bezeichnet wird.

Gastronomische Kombinationen

Roter Zinfandel passt gut zu fast allen Fleischsorten - Lamm, Geflügel, Schwein, Rind, Wild und Truthahn. Versuchen Sie, den würzigen Rotwein mit gegrillten Schweinekoteletts oder gebratenen Lammkeulen zu kombinieren. Die leichte Süsse des roten Zinfandel passt auch gut zu duftenden Gewürzgerichten wie Rindfleisch-Rendang- Curry. Am besten eignet sich harter, aromatischer Käse, wie Cheddar oder Manchego.

Der leicht zu trinkende, süße weisse Zinfandel passt gut zu einer Vielzahl von herzhaften Gerichten. Servieren Sie ihn als Kontrapunkt zu gewürzten Cajun- oder asiatischen Gerichten, Grillhähnchen oder würzigen Meeresfrüchten.

Weisser Zinfandel ist nicht als alterungsfähiger Wein bekannt, gute Flaschen roter Weine sind Kandidaten für die Lagerung. Servieren Sie Zinfandel in einem Rotweinglas bei Kellertemperatur (60 bis 68 Grad Fahrenheit). Dekantieren Sie roten Zinfandel eine Stunde lang, um einen möglichst ausgewogenen Geschmack zu erzielen. Weisser Zinfandel kann auf Wunsch gekühlt werden und sofort serviert werden.

  • Dry Creek-Weinberge Imker
  • Carlisle Limerick Lane Crux
  • Bella Verdreht Eichenhain Woodbridge Talus

 Warum ist White Zinfandel so beliebt?

Der White Zinfandel ist oft der erste Wein, den jemand probiert. Heute sind fast 85 % der gesamten Zinfandel-Produktion White Zin! So sehr Wein-Snobs ihn auch verteufeln, der White Zinfandel bietet alles, was sich ein Anfänger wünschen könnte:

  • niedriger Alkoholgehalt - 9-10% Alkoholgehalt
  • wenig Kalorien - 125 Kalorien pro 6-Unzen
  • Portion angenehmer süßer Geschmack

Wie Red Zinfandel im Vergleich zu anderen Rotweinen abschneidet

Wie mutig? Zinfandel hat eine hellere Farbe als Cabernet Sauvignon und Merlot. Obwohl er ein leichter Rotwein wie der Pinot Noir ist, schmeckt der Zinfandel aufgrund seines moderaten Tanningehalts und seines hohen Säuregehalts kräftig. Im Allgemeinen haben die meisten Zinfandel-Weine einen höheren Alkoholgehalt von etwa 14 bis 17 % ABV. Ein höherer Alkoholgehalt sorgt für eine ölige Textur und einen grösseren, kräftigeren Körper.

White Zinfandel
SFr. 10.85
+ Jetzt einkaufen
Boneshaker Zinfandel
SFr. 23.65
+ Jetzt einkaufen